Schließen

This website is also available in your language.

Change language

Cirteq erhält ISO 45001:2018 Zertifizierung

Seit 1996 betreibt Cirteq Ltd. sein sein Werk an der Colne Rd in Glusburn. Seit dieser Zeit hat sich das Unternehmen um den Schutz seiner Mitarbeiter bemüht und gemeinsam mit seinen Mitarbeitenden einige innovativen Ideen kreiert und große Anstrengungen unternommen.

 

Was ist die Akkreditierung?

ISO 45001:2018 legt die Anforderungen an ein Arbeitsschutzmanagementsystem (OHSAS) fest und gibt eine Anleitung zu dessen Anwendung, um Organisationen in die Lage zu versetzen, sichere und gesunde Arbeitsplätze zu schaffen, indem sie arbeitsbedingte Verletzungen und Erkrankungen verhindern und ihre OHSAS-Leistung proaktiv verbessern.

ISO 45001:2018 ist auf jede Organisation anwendbar, die ein OHSAS-Managementsystem implementieren und aufrechterhalten möchte, um die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu verbessern, Gefahren zu eliminieren und OHSAS-Risiken (einschließlich Systemmängel) zu minimieren, OHSAS-Möglichkeiten zu nutzen und OHSAS-Managementsystemfehler im Zusammenhang mit ihren Aktivitäten zu beheben.

 

Die Charta des Unternehmens

Cirteq Ltd. ist stets bestrebt, die entsprechenden Gesundheits- und Sicherheitsstandards aufrechtzuerhalten und dies durch kontinuierliche Verbesserungen sicherzustellen. Es werden ständig neue Technologien und bewährte Verfahren beschafft und implementiert, um stets sicherzustellen, dass Cirteq Ltd. ein Vermächtnis an Gesundheit und Sicherheit hinterlässt, von dem zukünftige Generationen profitieren.


Zurück zur Übersicht

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Erfahren Sie mehr unter Datenschutz.

Ok