SAN - das System für automatisiertes Nieten

SAN ist ein modulares, universelles Nietsystem, das ideal für vollautomatisierte Arbeitsumgebungen geeignet ist. Das System ist flexibel, ermöglicht das Setzen von Blindniete und Nietmuttern und ist bereit für die Industrie 4.0.

Vorteile auf einen Blick

  • Durch die Automatisierung kann die menschliche Arbeitkraft anderweitig eingesetzt werden
  • Risiken werden eliminiert
  • Es wird weniger Ausschuss produziert
  • Die Wartungszeit kann reduziert werden
    • durch vorausschauende Wartung
    • durch schnell austauschbare Komponenten
    • durch die hohe Verfügbarkeit unseres Kundendienstes
  • Datenspeicherung im Nietprozess ermöglicht
    • eine Qualitätskontrolle der Nietverbindung
    • eine Dokumentation und nachträgliche Analyse

Systemaufbau

Das SAN System ist darauf ausgerichtet, die individuellen Anforderungen des Kunden optimal zu bedienen. Die Modulbauweise ermöglicht es dem Kunden, das System exakt für die jeweilige Anwendung zu konfigurieren. SAN wurde für den gesamten Nietprozess entwickelt. Die einzelnen Module sorgen beispielsweise für die Versorgung und Vorsortierung der Niete, den Transport, die Einführung des Niets in den Nietkopf und das eigentliche Nieten. Das gesamte System wird durch hydraulischen und pneumatischen Druck angetrieben. Die elektrische Spannungsversorgung beträgt 24 VDC. Mittels Modbus RTU und Ethernet kommunizieren die Systemkomponenten miteinander.

Eine flexible Lösung

Das automatisierte Nietsystem SAN ist überaus flexibel und erlaubt das Setzen von Standardniete. SAN2 und SAN4 sind neue Systemkomponenten. SAN2 wurde für das Setzen von Blindniete entwickelt und SAN4 für das Setzen von Gewindeträgern.

Erfahren Sie mehr auf unserer Microsite!

san.titgemeyer.com

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Erfahren Sie mehr unter Datenschutz.

Ok